Lebenshilfe









       >> Weiter



















Die essentielle Wirklichkeit der eigenen Person zu entwickeln, ist der tiefere Wunsch und die Verantwortung eines jeden Individuums. Körperliche und geistige Freiheit sind Voraussetzung für ein wirklich selbstgewähltes Handeln. Dazu ist es notwendig, die eigene Wesenhaftigkeit zu erkennen und konsequent zu entwickeln. Das vorliegende Buch ist ein Schlüssel, um diese Lebensqualität zu verwirklichen.

Prolog

Sie sind ein Mensch. Wir alle zusammen bevölkern einen Planeten. Wir werden immer mehr. Weil wir Angst vor dem Tod haben, verbringen wir unser Leben mit dem Anhäufen von Geld. Wir streiten uns, tun uns gegenseitig weh, sind neidisch und lügen uns an.

Sie sind ein Mensch. Unsere Einzigartigkeit als Lebewesen besteht in der Fähigkeit andere verstehen zu können. Wir sind mit der besonderen Anlage des Bewusstseins und der Reflektion ausgestattet. Wir könnten diese Fähigkeiten gebrauchen, um in Liebe und Freiheit miteinander zu leben.

Wir tun es nicht. Wir verwechseln den Komfort und das Wachstum von Wissen mit unserem Glück. Unsere Welt erscheint unüberschaubar komplex, doch tatsächlich sind die Grundlagen unseres Daseins immer schon die gleichen gewesen, allein die Geschwindigkeit hat sich erhöht. Ständig sind wir gehetzt, wie Hamster im Laufrad rennen wir nach vorne, nach vorne, nach vorne ... statt anzuhalten und uns umzusehen. Wer hinsieht, dem springt die Irritation unserer Lebensweise leicht ins Auge. Wer genauer hinsieht, erkennt die Klarheit des richtigen Weges.


Drei Fragen zur Einleitung

Warum wollen Sie ausgerechnet dieses Buch lesen?

Sie haben es mit sicherem Griff aus dem Regal geangelt! Sie haben schon einige Ratgeber gelesen, sind dadurch aber nicht dort angekommen, wo Sie gerne hin möchten? Es ist Ihr erster Ratgeber? Sie haben eine sichere Hand bewiesen. Sie werden lernen, Ihr Wesen deutlicher zu erkennen und Ihre Probleme aufzulösen. Je eher Sie sich auf den richtigen Weg begeben, sich aufzuspüren und zu leben, desto früher werden Sie glücklich sein. Das Buch hilft Ihnen, ohne Umwege Ihre Fragen zu beantworten und Sie aus Ihren unerwünschten Bindungen zu befreien. Es ist ein Buch der Praxis, wir legen Wert aufs Handeln. Sie dürfen sich ab heute verändern, wachsen und müssen nicht mehr nur davon träumen, sich zu finden.

Wie geht das ... Selbstverwirklichung?

Die Suche nach dem Selbst ist heute ziemlich populär. Das ist die Chance einer Welt in der das Ich so viel zählt. Es führen jedoch auch auf dem Weg der Selbsterkenntnis Halbwissen aus den Massenmedien und mit Romantik gepaarte eigene Faulheit häufig Regie. Billige Glaubensbekenntnisse und oberflächliche Ver-sprechungen der Konsumwelt werden zur Religion erhoben. Viele Ratgeber beschäftigen sich lediglich mit einem speziellen Teilgebiet des Menschseins und kommen über ein oberflächliches Wissen nicht hinaus. So widmet man sich nur einem winzigen Fragment der eigenen Person, verzettelt sich, ohne wirklich weiterzukommen. Wer nicht genau hinsieht, wird in die Irre geleitet, wo er sich verliert statt sich zu finden.

Darin besteht das Risiko, nämlich nur eine vermeintliche Selbstfindung zu betreiben. Die meisten verlaufen sich im Ratgeberwald und beginnen ihre eigene Transformation an irgendwelchen Randgebieten der eigenen Person, statt die elementaren Hindernisse aufzulösen. Viele Menschen halten sich jahrelang an Nebenschauplätzen ihrer Person auf statt sich aus den elementaren Blockierungen konsequent zu befreien. Um dauerhafte Fortschritte zu machen, müssen Sie sich die nötige Zeit nehmen, sich selbst zu betrachten. Der Rahmen der eigenen Bemühung um Veränderung muss zu der Größe der tatsächlichen Notwendigkeit passen, um zu wirklicher Befreiung und Lebendig-keit zu gelangen. Wenn Sie nicht konsequent umsetzen, was Sie deutlich erkannt haben, bleibt jeder Ratgeber nutzlos.

Wie ist das Buch aufgebaut?

Es ist eine praktische Anleitung zur Klärung Ihrer Person zur Lebendigkeit. Der Ansatz besteht darin, die Persönlichkeit in ihren elementaren Facetten auszubilden: Die Ausbildung eines balancierten Körpers, eines zentrierten Geistes und  einer geklärten Verhaltensweise sind die drei Grundpfeiler. Wir bauen kein neues Dogma auf, sondern lösen den Knoten, indem wir Sie konkret anleiten aus diesen drei Richtungen zu Ihren eigenen Ideen Zugang zu finden und Ihre Persönlichkeit zu entwirren. Wir unterstützen Sie mit praktische Übungen und werden Ihre Lern- und Beobachtungshaltung mit den begleitenden Frage-stellungen reanimieren. Sie werden zu einem gegenwärtigen glücklichen Zustand gelangen. Ihre guten Anlagen werden gefördert und der Weg aus Ihren Verstrickungen wird gebahnt. Verstehen Sie dieses Buch als Basiswerk Ihres Selbstzugangs. Es schließt natürlich nicht aus, dass Sie sich mit speziellen Dis-ziplinen im Lauf Ihrer Entwicklung weitergehend beschäftigen, aber Sie sollten mit der Basis Ihrer Person beginnen, um vom Generellen zum Speziellem zu gelangen. Das ist die richtige Reihenfolge. Wir geben Ihnen eine solide und praktikable Grundlage für den weiteren Weg ab heute.

Erkenne Dich selbst

Würden Sie im Wald leben, könnten Sie dieses Buch zur Seite legen und nur Ihren Instinkten und Ihrer Intuition folgen, Ihr Weltbild würde sich zweifellos von selbst ergeben. Sie würden morgens von der ersten Sonne geweckt werden, sich räkeln und Ihre Umgebung betrachten. Wenn Sie Hunger verspürten, würden Sie Tiere jagen und Beeren sammeln. Sicherlich hätten Sie sich auch einige arglose Spiele und Unterhaltungen ausgedacht. Schließlich wären Sie Mitglied einer Sippe oder Familie, worüber Sie überhaupt nicht nachdächten und Sie würden sich fortpflanzen und wenn die Sonne sinkt Müdigkeit empfinden und von wilden Tieren und Flüssen träumen. Sie leben in einer komplexeren Welt, in der Sie allerlei Erleichterungen beim Jagen und Sammeln haben und einiges entscheiden und auswählen können. Ein eigentlich paradiesischer Zustand, solch eine Fülle von Möglichkeiten zu haben, warum sind Sie nicht vollkommen glücklich und zufrieden?

Wir sind als Menschen mit der Begabung ausgestattet, uns selbst zu beobachten. Wie unser Bewusstsein eine Begabung ist, ist es auch eine Aufgabe, die wir zu lösen haben. Davon handelt dieses Buch. Sie befinden sich im Augenblick in einer individuellen Situation, die durch die Ausprägung und Fokussierung verschiedener Aspekte Ihrer Persönlichkeit, wie Ihre körperliche Konstitution, Ihre Gemütsverfassung, Ihr soziales Umfeld und Ihre Arbeit gekennzeichnet ist. Die Kombination dieser Faktoren, genau diese Eigenschaften, Sichtweisen und Zuständen macht Ihre Person aus. Um sich darüber eine klarere Vorstellung zu machen, sollten Sie in den kommenden vierzehn Tagen Ihre Handlungen, Empfindungen, Wünsche und Wahrnehmungen dokumentieren. Beobachten Sie, was Sie die Tage tun und unternehmen und achten Sie darauf, wie Sie sich fühlen:

Liebeserklärung an die Selbsachtung

Sie können die einzelnen Unterkapitel auf zweierlei Weise betrachten: zum einen als Stufen einer Leiter, die Sie hinaufsteigen, um sie dann auf dem höheren Niveau nicht mehr zu benötigen. Zum anderen als Elemente, deren jedes einzelne die Entwicklung Ihrer Person anregt und deren Summe zur persönlichen Integration als fortdauernde Einheit führt. Sie können also Kapitel für Kapitel in der angegebenen Reihenfolge für sich erschließen und zum Teil Ihres Lebens machen oder sie selektieren und bestimmen eine Reihenfolge, die Ihren persönlichen Voraussetzungen entspricht. Auslassen können Sie allerdings keines der Elemente, denn es sind die einzelnen Facetten des Menschen, die Sie bei der Klärung Ihrer Person und der Verwirklichung Ihres Glücks durchschreiten.

Glücklicherweise ist es aber auch so, dass sich aus der Erkenntnis des einen der Wunsch nach dem anderen ergibt. Das heißt Ihr Losgehen erzeugt eine eigene Dynamik zum Weitergehen. Wenn  Ihr Körper allmählich immer vitaler wird, wollen Sie ihn auch mehr bewegen und Sie erhalten ihn gesund, weil sie Hunger auf die richtige Nahrung haben und reine Genussmittel gar nicht mehr begehren. Wenn Sie dann weniger betäubt sind, sehnen Sie sich wie automatisch nach mehr Lebendigkeit und einem Verhalten, das Sie als konsistent empfinden. Aber auch wenn Sie mit den Gedankenübungen beginnen möchten, wird Ihnen das eine höhere Konzentration bescheren und zurückwirken auf Ihren Wunsch nach einem besseren Körperumgang und einem klareren Verhalten.

Epilog

Nun sind wir am Ende angelangt. Sie werden nach den letzten Kapiteln vielleicht denken, das wurde aber auch Zeit, unter Umständen auch, das ging aber schnell. Tatsächlich ist an beidem etwas dran, zum einen ist der Themenkreis dieses Buches sehr umfassend in seinen Teilaspekten und wirft Fragen auf, um Sie zum nachdenken, losgehen und weitermachen anzuspornen. Zum anderen haben wir versucht, auf Längen durch Beispiele und Anekdoten zu verzichten, um eine höhere Intensität der Inhalte zu erreichen. Wir hoffen, es gelingt Ihnen, ein zügiger und umfassender Zugang zu Ihrer Entwicklung.

Beherzigen Sie Ihren Weg und versuchen Sie ein strahlender Pol in Ihrem Umfeld zu werden. Nehmen Sie andere bei der Hand und fördern sie in den wirklichen Belangen des Lebens. Dabei werden Sie Glück und persönliche Erfüllung erleben. Auch unser Buch ist über die Grenze, das innere Wesen des Seins mit Worten nicht erfassen zu können, natürlich kaum erhaben. Jede Beschreibung einer Realität ist immer nur deren Abbild und jedes Abbild fehlerhaft durch seine Lückenhaftigkeit. Uns trägt die Hoffnung, dass dieses Abbild Sie aufweckt, den eigenen Blick zu schärfen und Ihnen hilft, die Hindernisse Ihres Wandels zu meistern.

So bedeutend es ist, sich auf diesen Weg zu machen, so wichtig ist es, darauf zu bleiben. Einige Entwicklungen zeigen recht schnell Fortschritte, andere nehmen Jahre. Greifen Sie nicht danach, sondern beobachten und üben Sie, das löst die Hindernisse auf. Und bedenken Sie stets: Genau genommen gibt es immer nur das Jetzt. Es ist immer der Moment, der Leben ist.